Schiller-Tagebuch, 8. Mai

1805

Kleiner und krampfhafter Puls. Nach unruhiger Nacht mit viel Fantasie ("Judex!") bis gegen Mittag tagsüber öfter still geschlafen. Nachmittags lässt er sich die kleine Emilie bringen und küsst sie. Auf die Frage Karolines nach seinem Befinden antwortet er: "Immer besser, immer heiterer".

[zum Tagebuch-Archiv: mit Schiller durch das Jahr...]




Große Schiller-Interpreten

Oskar Werner spricht "Die Bürgschaft" (1953). Befremdend nobler Ton - oder glaubhaftes Pathos?  [mehr...]





 

Schiller-Comic

Ausschnitt aus der zum Jubiläumsjahr erschienenen Comic-Novelle des Zeichners Horus (Ehapa Comic Collection), in durchklickbaren Einzelbildern. Die folgende Episode spielt im Jahr 1782. Der 22 Jahre alte Schiller erlebt die Uraufführung seiner "Räuber". [mehr...]




Ältester Schiller-Originalton

Eine der frühesten Sprechaufnahmen überhaupt: "Das Lied von der Glocke" (Hartgummiplatte, ca. 1890, Interpret unbekannt). Hörenswert: die fast nachlässige, modern anmutende Betonung. [mehr...]





 

Exklusiv im Netz: Schiller-Stummfilm

Lange galt der Stummfilm "Schiller. Eine Dichterjugend" (1923), Debüt des Komödianten und Regisseurs Curt Goetz, als verschollen. Im Schillerjahr ist er wieder aufgetaucht. Im Clip: Schiller als frustrierter Regimentsmedikus. [mehr...]




Schiller-Quiz

Zehn Fragen zu Schillers Leben und Werk für besonders textfeste Zeitgenossen. Allen anderen hilft das Kapitel "Lebenslauf multimedial" oder das WorldWideWeb. [Start]




Neu auf der Seite

Faksimiles von Schillers wichtigsten Briefen.
Ein zweiter Schiller-Wettbewerb - der Porträtwettbewerb.



Kontakt

Sie möchten ein Schiller-Medium auf dieser Seite präsentieren, verfügen über einen Inhalt, der diese Seite bereichern könnte? Sie wollen Anregungen oder Kritik loswerden? Bitte nehmen Sie Kontakt auf.




Zwei Hinweise

Bei Problemen mit Audios/Hörproben lesen Sie bitte die Tipps in der Rubrik "FAQ".
Nutzen Sie die Newsletter auch, um über neue Inhalte und Rubriken auf dieser Seite informiert zu werden.  



To top

 

Anzeigen





Das neue Schiller-Buch
von Norbert Oellers







Schiller: Das Wichtigste auf 2 CDs